Archiv

schlafen essen schlafen

Heute hab ich lang geschlafen, 7 Jahre in Tibet geguggt, Zimmer aufgeräumt, an meinen Computer gebastelt und Narnia geguggt :-D

1.9.07 20:17, kommentieren

wieder nix tun

nur pc aufgeräumt und geschlafen =)

shit keine Ahnung wann morgen die schule anfängt

2.9.07 20:05, kommentieren

Erster Schultag

Zuerst schule. War 1,5h zu früh da. den Rest vom Tag

....... wie auch immer :-D

4.9.07 18:43, kommentieren

zweiter schultag

haben heute wegen dem Projekt überlegt... mal schaun
morgn kommt um 10 der Markus in die schule zum genauerem Besprechen. LoooL

4.9.07 18:47, kommentieren

alles wieder normal

schule und so. Das mit Samstag Schule müss ma noch checken.

Allerdings werden wir, da wir 33 sind vl doch wieder 2 klassen... :-D

5.9.07 21:24, kommentieren

Bogenschießen

Haben grad mit dem Papa die Strohziegel im Garten aufgeschlichtet.
Zielscheibe drauf und geht schon.
Leider sind ein paar Pfeile versunken. Aber wir haben alle wieder ;-)
wer hat am öftersten in die Mitte geschossen? *aufMichZeig* ^^

8.9.07 12:26, kommentieren

wiedermal ein Eintrag

tja es ist an der zeit wiedermal einen eintrag zu verfassen. heut hatte ich lang schule und hab deshalb nix mahcen können, außer jetzt ein bissal bogenschießen.

ich hab versucht meine parents für morgen zum klettern zu motivieren. Hat nix gebracht. Sie sagten ich soll nur gehn.
Aaaalso werd ich morgen klettern gehn. Weiß aber noch nicht in welche Halle...

hab mir jedenfalls schon die ÖAV mitgliedskarte vom papa geholt...

12.9.07 20:01, kommentieren

WE Hengstpass – Day 1

In der früh zeitig aufstehen... viel zu anstrengen. Dann sind wir zusammen mit dem Papa zum Treffpunkt ( dem Parkplatz vom Mc Donalds bei Hütteldorf) gefahren. Dort sind bald auch die anderen eingetroffen: Harry(Begleiter), Markus(Begleiter), Ich, Aron(Sohn vom Markus), Robin(Sohn vom Markus), Markus(Mein Bruder), Vero, Jessy(Tochter vom Harry), Clemens(kam neu dazu).
Nachdem Harry den Schock unseres Gepäcks überwunden hatte stopften wir alles zusammen mit uns in sein Auto. Dann gings auch schon los.
Nach der Hälfte der fahrt sind wir beim Hofer stehen geblieben um unser essen zu kaufen. Die Leute beim Hofer haben alle so komisch geschaut... :-D das Einkaufswagerl war voll und draußen haben wir mal zu Mittag gegessen. Ziemlich Sandler like am Boden vom Parkplatz
:-D
Dann ging die Fahrt weiter und zu „Greenday“ fuhren wir die sehr Kurvernreiche Straße in das Tal zurück.
Dort angekommen inspizierten wir den Zeltplatz(eine wiese eines Bauern). Und dann fingen wir Kinder schon mal an unser 6 Mann Zelt aufzubauen und die Schlafplätze auszumachen.
Währenddessen lagen die Erwachsenen nur faul im gras und fragten uns, ob wir deren zelt schon aufgestellt haben.
Dann setzten wir und mal auf den Mittelplatz in unseren Zelt und begannen zu futtern :-D schon wieder... Dann lagen wir nur noch da, bis einer die Initiative ergriff; „los, Leute tun wir was“ sagte, aufsprang und motiviert die Klettersachen packte.
Also standen wir mühsam auf und begaben uns nach anziehen des gurtes, einstecken der müsiliriegel, und mitnehmen des trinkens und der Kletterschuhe zu den Felsen. Da gings ein Stück bergauf *iiiih* und dann waren dort superschöne Felsen.
Bin mit dem Aron zuerst eine Seillänge raufgegangen(Schwierigkeit 6 glaub ich) und dann haben wir uns mal sie Aussicht angeschaut und sind wieder runter. Dann hab ich noch ein Stückerl von einer 7er Route probiert. Und dann war schon Finster und wir sind zurück zum Platz.
Dort haben wir im Zelt auf dem Schneidbrett, dass gleichzeitig unser Tisch war, gemüse geschnitten und diskutiert wer jetzt kochen muss. Unsere Gruppenleiter haben sich nämlich geweigert uns was zum Essen zu kochen. Nachher ist das Essen doch ganz lecker geworden. Da war alles drin was wir hatten und dazu gabs Reis.
Nach dem Essen haben sich alle gemütlichst zurück gelegt und einmal entspannt. Es war furchtbar Kalt also haben wir uns alle zusammengekuschelt und sind mit Schlafsäcken dort gelegen.
Dann haben wir noch Kartengespielt, Mr. Cocktail(leckerer Zuckersaft, aber ohne alk, gibt’s nur in Frankreich zum kaufen) getrunken und so ein Sätzespiel gespielt. Aber das hab ich nur noch zum Teil mitbekommen. Obwohl ich den Schlafsack nur als Decke benutzt hab, wars net kalt, sonder schön warm. Da bin ich eingeschlafen. Aber wie nachher alle zum spielen aufgehört haben bin ich nochmal aufgewacht und dann wieder eingeschlafen und dann nochmal aufgewacht, weil eiskalt und durst.
War eine Sternenklare Nacht UND ich hab den ORION gesehen(insider)

23.9.07 23:11, kommentieren

WE Hengstpass – Day 2

In der Früh haben wir eigentlich verhältnismäßig lang geschlafen. Dann haben wir gefrühstückt und ein bisserl das Chaos vom Abend weggeräumt. Dann wars auch schon Halb 12 und wir sind wieder zu den Felsen gegangen.
Dort haben wir uns dann in Seilschaften eingeteilt. Vero mit Jessy mit Hary, Markus mit Markus, Clemens mit Robin und Aron mit mir.
Noch zum Einstieg von der Route gegangen und schon gings los.

Harry, Vero und Jessy sind eine ganz andere Route gegangen und Markua Markus, Clemens Robin eine, die Paralell zu unserer verläuft, aber leichter ist.
Also hab ich einmal den die ersten 2 Seillängen vorsteigen lassen.
Dann haben wir gewechselt. Grad bei einer schwierigen Stelle :-D
ich war 3m über dem letzten sicherungspunkt und der nächste Haken noch 2m über mir. und dazwischen eine blöde stelle :-D
*angst* :-D :-D Markus fand das unheimlich witzig, weil er gerade in Paralell war und fragte mich so "*gg* wie gehts dir denn dort*
Tja. Aber auch die stelle hatte ich bald. Blöäderweise gings von dort weg immer mit 5m Sicherungsabständen weiter. wenn man kurz vor einem steht, dann fliegt man 10m, bevor sich das seil zu spannen beginnt. :-D
ich bin also die 3. und 4. und 5. seillänge vorgestiegen und noch ein stück von der 6. aber dann musste ich mitten drin stand baun, weil oben eine sau blöde 6er stelle war und Markus meinte, ich soll den Aron vorsteigen lassen.
das tat ich dann auch und oben sind beide routen zusammen gelaufen also waren wir oben dann 6 Leute auf einen ur kleinen Stand.
Ich war froh, dass wir das geschafft hatten, weil immerhin war die Route vom Schwierigkeitsgrad 5-6 des is um 2 Grad schwerer als das auf der Sportwoche von der Schule :-D
dann begann auch schon das abseilen. mit Doppelstrang (Aron und ich sind nämlich mit Doppelseil gegangen). eine Brusikschlinge haben wir aber noch zur sicherheit uim beide seile gebunden, demit, falls wir plötzlich die rechte hand loslassen ned unten liegen.
Das abseilen ging sich auf 5x aus. Also auch immer wieder stand baun. Dort war es sehr eng :-D alle sind irgendwie dort gehangen :-D
Unten haben wir sie seile aufgewickelt und ENDLICH unsere Kletterschuhe ausgezogen. Wie wir zum Platz gekommen sind war es 5 .
Also zampacken und heim fahren.
Und jetzt hab ich ur viel Hü ned :-D :-D dh heute werd ich noch lang sitzen...
Dann haben wir die eine Hälfte wieder beim Mc. Donalds Parkplatz gelasse. De wurden dort abgeolt.
und Marcy und ich sind mit Markus, Aron und Roin noch zu uns gefahren.
Dort haben wir noch Vanillepudding gekocht und den dann gemeinsam mi Strohhalmen aus einem Topf getrunken.
Dann sind die alle heim gefahren und wir schlafen gegangen

24.9.07 08:06, kommentieren

Klettern, halle, OGV

Heute hatte ich bis 5 schule. bin aber nachher noch kurzfristig in die Kletterhalle vom Gebrigsverein gagangen. Mit Markus, Aron und Robin.
Wer hätte gedacht dass 1,5h bouldern so anstrengend sind???
zuerst simma eine Runde klettert. Dann haben wir "ichklettere die griffe" (so wie ich packe in meinem koffer. dh jeder klettert ein paar griffe, dann lässt er den anderen und der gibt ein paar dazu usw.)
nachher haben wir uns noch ein eis gegönnt und dann bin ich eh schon heim E-HÜ zu machen.
Bleibt viel liegen, wenn man jeden tag nach 20:00 heim kommt :-D
morgen haben wir E,E,Wire,Wire,RK,Frei,Frei,Frei,LÜM,LÜM
soooo unnötig!!!
Werden schaun, ob wir vl turnen vorverschieben können.
mal sehen.

1 Kommentar 26.9.07 22:53, kommentieren

Bogenschießen und fun haben

Gestern hab ich den ganzen Tag mit meinen Bruder gespielt... war voll fun =)
Aber leider kam wiedermal die Schule zu kurz.... :-D
Heute waren Aron und Robin bei uns auf Besuch. Wir haben Bogengeschossen, Waren spazieren(mit Speedjumer, Skatebord, Inlineskater und Fahrrad) sind auf Bäume geklettert^^. Speziell der eine, der so einen kuhlen Ast hat, der übers wasser geht, wo man sich kopfüber herunterhängen kann, und natürlich haben wir auch PC gespielt^^
Die Gilde haben wir zu 4 gespielt.

Die Woche gehn wir warscheinlich 1 oder 2x Bouldern und am Fr, Sa vl auch Sonntag machen wir eine LAN- Party^^
Wir müssen nur noch wen fiinden, der unsere Computer zum Markus transportiert *mummyAnbettel*
Da kommen warscheinlich: Aron, Robin, Vero, Marcy und ich.
Das wird voll fun =) aber auch anstrengend--> die Tage davor ausschlafen ;-)

30.9.07 21:38, kommentieren